Mit der Gründung der Tanja & Frida Company in Jahr 2006 haben sich Vielfalt und Kreativität potenziert.
Weltweit begeistern die Künstlerinnen ihr Publikum in verschiedenen Besetzungen.

Tanja und Frida lernten sich an der Schule für darstellende Künste die Etage e.V. in Berlin kennen,

wo sie 

ihre Ausbildung in Akrobatik und Artistik unter Joanis Tendas absolvierten.

Außerdem lernten sie bei 

Roma Hervida, bei

Skinning the Cat/ Becky Truman in England und dem CNAC in Châlons sur Marne, Frankreich, u. A. bei 

Olivier Farge und Gerard Fasoli. 


Seit 1990 sammelten Tanja und Frida ihre Bühnenerfahrungen, angefangen beim Kinderzirkus Taborka im Tempodrom und dem legendären Blauen Montag im Quartier im heutigen Wintergarten Berlin.

Es folgten Engagements im Schmidt Theater Hamburg und Tourneen mit dem Scheinbar Varieté Berlin,

das die Keimzelle des neu entdeckten Varietés im Deutschland der späten 1980er und frühen 90er Jahre war

und das auch für heute etablierte Künstler wie Meret Becker, Eckhart von Hirschhausen, Detlef Winterberg, Marcus Jeroch, Stefan Linne, Klaus Loch (Herr Riesling), Herr Niels, Michael Genähr, Martin Quilitz, Oliver Groszer und viele andere eine Heimat war. 


Als Hausvarieté hat sich für Tanja und Frida dann schnell das neu eröffnete Chamäleon Varieté

mit der Lonley Husband und Hacki Ginda in Berlin herauskristallisiert. 


Nach dem umwerfenden Erfolg beim Pariser Festival Mondial du Cirque de Demain in Paris 1994 konnten sich Tanja und Frida vor Anfragen aus aller Welt kaum retten.

Ihr Ansatz, mit Musik, Kostüm und Persönlichkeit eine Geschichte zu erzählen traf den Nerv der Zeit und Erfüllte das Bedürfnis nach Tiefe und Authentizität. 


So setzten sie Maßstäbe in der Zirkuswelt und leisteten Ihren Beitrag zur Entwicklung des neuen Zirkus.


Die entdeckte Nische zu füllen war eine große Herausforderung und ein großes Geschenk.

Spielzeiten im Wintergarten Varieté, Roncalli, Palazzo und im Prinzip allen namhaften deutschen Varietés sowie ungezählte Galas sind ihre Referenz. 


Ihr Konzept, aufzumachen, zu vertrauen und sich von neuen Einflüssen inspirieren zu lassen funktioniert nach wie vor und macht die Tanja & Frida Company auch heute, nachdem sich ein ungeheurer Zirkus Boom entwickelt hat, zur gefragten Adresse und zum Garanten für professionelles, hochwertiges Entertainment und berauschend poetische Performances.



Zeichnung: Martin Zimmermann




⇩ mehr ...

Tanja



Tanjas Interpretationen berühren und zeichnen sich durch Professionalität und Sinnlichkeit aus.

Sie zelebriert ihren Tanz an Trapez und Tüchern mit großer Spielfreude und Leidenschaft.


Mit ihren eleganten Luftschlössern lässt sie im Betrachter Raum für eigene Bilderwelten entstehen.




Tanja Stolting wurde an der Schule für darstellende Künste Die Etage e.V. in Berlin, bei Skinning the Cat in England und am Centre National des Arts du Cirque in Chalons sur Marne, Frankreich zur Luftakrobatin ausgebildet.

Sie ist Preisträgerin internationaler Festivals und ist als Luftakrobatin mit der Company in der ganzen Welt unterwegs.


Als ausgebildete Tanzpädagogin unterrichtet sie Luftakrobatik im Cabuwazi Zirkus Berlin.


Foto: Peter Petter
Foto: Peter Petter
⇩ mehr ...


FRIDA



Ist verantwortlich für Regie, Choreografie und Booking.

Neben diversen Regie- und Choreografiearbeiten vermittelt und coacht sie Artisten für das
www.neptuna-netzwerk.de , unterrichtet Luftakrobatik und ist Anti Gravity Yoga Instructor im Aspria Berlin.




Friederike Krahl erhielt ihre Ausbildung in Akrobatik und Artistik an der Schule für darstellende Künste die Etage e.V. in Berlin, bei Skinning the Cat in England und dem CNAC in Châlons sur Marne, Frankreich.


Von 2008 bis 2014 unterrichtete Frida an der Etage das Fach Luftakrobatik und war von 2011 bis 2013 Co- Abteilungsleiterin der Artistikabteilung.

Heute arbeitet sie als freie Künstlerin in vielfäligen Projekten, coacht und choreografiert artistische Darbietungen u.A. für TUI Cruises.

⇩ mehr ...


KAATIE



"virtuos: innovative haute couture aus Stoff und Körper
Kaatie Akstinat zeigt mit ihrem Tanz in der Senkrechten die ganzen ästhetischen wie kraftvollen Facetten der Luftartistik.
Gewandtheit, Leidenschaft und technisch einwandfreie Artistik paart sie mit einem besonderen weiblichen Charme, flechtet sich fortwährend in Gordische Knoten, die sie selbst mühelos, elegant und halsbrecherisch wieder aufschlägt."

Mit unfassbarer Wendigkeit, graziler Würde und ästhetischer Noblesse verlebendigt diese Künstlerin das eher starre Objekt, geht mit ihm eine symbiotische Verschmelzung ein als ob dieses gewundene Etwas ihr zweites Ich wäre.

Eine äußerst anmutige Verwicklung hoch über den Köpfen des gefesselten Publikums.
Kaatie Akstinat absolvierte ihre Ausbildung in Bühnenakrobatik und Artistik an der Schule für darstellende Künste Die Etage e.V. in Berlin und ist seit vielen Jahren auf den Bühnen dieser Welt zuhause.


Video Kaatie Tuch


⇩ mehr ...


LINDA



Mit Haut und Haar Luftakrobatin spielt sie seitdem als Solistin auf Galas, auf dem Kreuzfahrtschiff „mein Schiff“ (2012) und ist Ensemblemitglied des „Cirque Bouffon“.

Linda Sander hat ihre Leidenschaft auf die Bühne gebracht. Die junge Künstlerin überzeugt nicht nur durch ihr technisches Können sondern durch Präsenz und Ausstrahlung.

Ihre solistischen Acts am Vertikalseil und Trapez zeichnen sich durch Eigensinn und Persönlichkeit aus.

Mit intensiven, rebellisch- gefühlvollen Darbietungen zieht sie das Publikum in ihren Bann.



Linda Sander wurde von Tanja und Frida bei einer Show des Centre Talma entdeckt und seitdem von ihnen trainiert und gecoacht. Seit 2008 ist sie ständiges Mitglied der Tanja & Frida Company.

2011 absolvierte sie ihre Ausbildung in Bühnenakrobatik/ Artistik an der Schule für darstellende Künste Die Etage e.V. in Berlin.

Derzeit arbeitet Linda hauptsächlich in Deutschland und entwickelt weitere Darbietungen u.a. in Zusammenarbeit mit Sergej Sweschinski (ContreCorde).

2013 Teilnahme am Zirkusfestival „Feux de la rampe“ in Paris, Prix du conseil general de l´Essonne



Linda Sander Feux de la rampe

Linda Sander Cirque Bouffon

Fotos: Francois Xavier Thiebeaud


⇩ mehr ...


LIZ



Seit vielen Jahren bereichert Eilizabeth Williams die Tanja & Frida Company mit ihrer faszinierenden Bewegungsqualität.
Das Besondere an Liz´ Arbeit ist die Art und Weise, wie sie Ihren Tanz in die Luft trägt. An Vertikaltuch, Ketten und Vertikalseil sucht sie Ihresgleichen.



Geboren in Florida, USA studierte Liz am New Yorker Conservatory of Dance klassischen und zeitgenössischen  Tanz, abgeschlossen mit Cum Laude und BFA.

Sie tanzte in New York für Choreografen wie David Grenke, Howard Katz, Rebecca Hilton and Eric Schoeffer.

Ihr luftakrobatisches Training begann sie mit der Kanadischen Company Caravan Stage.

In Deutschland spielte sie in Varietés wie Chamäleon (Berlin), Wintergarten (Berlin), Et Cetera (Bochum) und GOP (Hannover), im Musical Rocky Horror Show und der Zirkus/ Musikshow Balagan, außerdem auf unzähligen Gala Events.



Tissues         Liz Williams Tuch


Chains          Liz Williams Aerial Chains


Rope            Liz Williams Vertikalseil 


www.aerializwilliams.com  

⇩ mehr ...


SUSI



Freude am freien Fall: wilder Flug zu bittersüßen Tangoklängen an Vertikalseil und Tuch.

Susis Stärke ist ihr Mut und ihre Hingabe, kein Abenteuer ist ihr zu schwer, keine Aufgabe, die sie nicht mit Leichtigkeit in Angriff nimmt.

Zu den poetischen Violinenklängen von Hannes Schindler

findet Susi immer neue

Bilder voll Schönheit und Anmut.


Susie Cute erhielt ihre Ausbildung zur Akrobatik an der Etage, Schule für darstellende Künste e.V. in Berlin.
Performances mit Vertikalseil, Partnertrapez und Tüchern, Mitglied der Tanja & Frida Company seit 2006.



„Manchmal genügt es, allein zu sein

und Gedanken lernen fliegen
Und manchmal nehmen sie den Körper mit
auf ihrer wilden Reise durch Zeit und Raum“

⇩ mehr ...


block ausblenden

mehr ausblenden
⇩ mehr ...


block ausblenden

mehr ausblenden
⇩ mehr ...


block ausblenden

mehr ausblenden
⇩ mehr ...